Anmeldung

Publikationen

Von Alltagshelden bis Zwiderwurzn -
Eine Typologie der Besonderlinge

Aus der großen Auswahl an Glossen- und Kurzgeschichten-Sammlungen ragt diese hinaus, weil sie - bei aller spitzen Feder und Bissigkeit - wertschätzend und liebevoll bleibt. Denn der "anstrengende" Mensch, zeigt sich schnell, ist eben nicht über Nacht so seltsam geworden. So präsentiert sich "Von Alltagshelden bis Zwiderwurzn" als ein Spiegel der Gesellschaft, verfasst von einem, dem nichts Menschliches fremd ist und der in jedem das Potenzial sieht, sich weiterzuentwickeln.

Der Wiedererkennungswert dieser Typen im persönlichen Kreis der Verwandten, Freunde und Bekannten ist sehr wahrscheinlich. Probieren Sie es aus!

Die Zeichnungen von Hannelore Eigner aus Donauwörth machen es zudem zu einem grandiosen Kunst- und Geschenkbuch.

Das Buch kostet 11,80 Euro und ist im BoD-Verlag (Norderstedt) oder im Buchhandel erhältlich.

Eine Fortsetzung des Buches ist nicht nur geplant, sondern bereits in Arbeit! Veröffentlichung voraussichtlich im März 2021.

 

Wozu und für wen dieses Buch gedacht ist

In verrückten Zeiten braucht es Bücher mit einem hohen Unterhaltungswert. Bücher, die uns aus aktuellen Ängsten, Sorgen und Nöten herausreißen und wieder befreit herzhaft lachen lassen.

Dieses Buch ist hauptsächlich für Frauen geschrieben, die auf dem Weg der Emanzipation teilweise hohe Hürden zu überspringen haben.

Auch Männer werden von den Kurzgeschichten begeistert sein, wenn sie über sich selbst lachen können und die Welt nicht bierernst sehen.

Das Buch ist ideal für Wenig-Leser, die grundsätzlich die kurze Lektüre bevorzugen oder vor dem Einschlafen nur ein paar Seiten schaffen. Das ideale Nachtkästchen-Buch.

Schlussendlich versteht sich dieses Buch als Plädoyer für mehr Selbstironie. Nur diejenigen Menschen haben wirklich einen Sinn für Humor, die auch über sich selbst lachen können. Sind wir nicht alle ein bisschen Besonderling?